Verkehrsrecht:

Gefahr für den Führerschein wegen Bußgeldbescheid, Alkohol oder Drogen?

Im Verkehrsrecht geht es zumeist um Führerscheinsachen (zu Verkehrsunfällen finden Sie hier mehr). Der Führerschein ist in Gefahr bei Alkohol oder Drogen am Steuer sowie bei allen Straftaten im Straßenverkehr. Ich vertrete seit 10 Jahren Mandanten im Verkehrsrecht. Hauptziel meiner Tätigkeit ist in aller Regel, den Erhalt des Führerscheines zu sichern. Alle weiteren Fragen werden mitgeregelt (inbesondere die Strafhöhe). Wenn ein Führerscheinentzug nicht verhindert werden kann, berate und vertrete ich Sie auf bei allen Fragen um die Wiedererteilung (Wiedererteilungsantrag, Sperrzeitverkürzung...). Näheres finden Sie in den einzelnen nachstehenden Fachartikeln.

Sie benötigen eine Beratung?