2. November 2011

Antrag außerhalb der festgesetzten Kapazität – Studienplatzklage

Antrag außerhalb der festgesetzten Kapazität – Studienplatzklage Wer einen Studienplatz einklagen will (Kapazititätsklage), muss das Verfahren mit einem Antrag auf Zuweisung eines Studienplatzes außerhalb der festgesetzten Kapazität einleiten. Dieser Antrag ist die Basis für eine erfolgreiche Studienplatzklage. Entscheidend ist, den Antrag zum richtigen Zeitpunkt und vor allem formgerecht einzureichen. Was […]
3. November 2011

Visum Deutschland

Visum Deutschland Ausländer, die ein Visum für Deutschland haben wollen, müssen das Visum bei der Deutschen Botschaft in ihrem Land beantragen. Die Deutsche Botschaft entscheidet über das Visum für Deutschland in allen Fällen, z.B. Ehegattennachzug, Besuchsvisum, Arbeitsaufnahme, Kindernachzug usw. . Lehnt die Deutsche Botschaft das Visum ab, kann der Betroffene […]
4. November 2011

Führerscheinentzug nach Verkehrsunfall

4. November 2011

Punkte Flensburg Trunkenheitsfahrt (§ 316 StGB)

Der nachfolgende Artikel beschäftigt sich mit der Frage, wie viele Punkte ein Autofahrer im Verkehrszentralregister in Flensburg erhält, wenn er von der Polizei mit Alkohol im Blut angetroffen wird. Daneben soll die Frage beantwortet werden, wie es um das Punktekonto bestellt ist, wenn der Autofahrer, dem infolge einer Trunkenheitsfahrt die […]
7. November 2011

Trunkenheitsfahrt (§ 316 StGB) unter Drogen: FAQ vom Anwalt

Trunkenheitsfahrt (§ 316 StGB) unter Drogen: FAQ vom Anwalt Rechtsanwalt Rolf Tarneden Wer unter Drogen fährt, kann im Extremfall fahruntüchtig sein. Dies stellt eine Straftat dar. Nach dem Gesetz heißt das Vergehen verwirrenderweise Trunkenheitsfahrt. Denn getrunken hat der Drogenkonsument die Drogen zumeist nicht. Es handelt sich um dasselbe Gesetz, das […]
11. November 2011

Visumsverfahren bei Ehegattennachzug

14. November 2011

Abschiebung und Ausweisung

Mit Abschiebung und Ausweisung reagiert die Ausländerbehörde, wenn ein Ausländer Deutschland verlassen soll. Abschiebung und Ausweisung stellt die betroffenen Ausländer häufig vor unlösbare Probleme: Nämlich dann, wenn sie in Deutschland geboren und zur Schule gegangen sind oder wenn ihre Familie in Deutschland lebt. Manche Ausländer sprechen nicht einmal die Sprache […]
15. November 2011

Unbefristete Aufenthaltserlaubnis: Niederlassungserlaubnis, § 9 AufenthG

17. November 2011

Haftbefehl wegen Betrug (§ 263 StGB): Rat vom Anwalt

Auto auf Kredit gekauft und nicht bezahlt? Griff in die Kasse und untergetaucht? Waren bestellt und nicht bezahlt? Mit EC-Karte gezahlt ohne Deckung? Ebay-Betrug und auf der Flucht? Was nun? Die Geschädigten versuchen, ihr Geld zurück zu bekommen. Zahlt der Beschuldigte nicht, wird oft Strafanzeige erstattet, um mit Hilfe eines […]
17. November 2011

Studienplatz einklagen: Soziale Arbeit

Studienplatz einklagen: Soziale Arbeit Studienplatz für Soziale Arbeit einklagen hat nach meiner Erfahrung gute Erfolgsaussichten. Vielfach haben wir für Mandanten mit nur eine Klage den Wunschstudiengang erstritten. Der Studiengang ist stark nachgefragt, eine gute Hochschulauswahl zum richtigen Zeitpunkt daher wichtig für eine erfolgreiche Studienplatzklage. Das Gute an der Studienplatzklage: sie […]
18. November 2011

Opfer: Mit Nebenklage erfolgreich im Strafprozess

Jeder kann Opfer einer Straftat werden. Mit der Nebenklage kann der Geschädigte einer Straftag seine Rechte im Strafprozess wahrnehmen. Die Nebenklage berechtigt das Opfer der Straftat zur vollumfänglichen Anwesenheit im Strafprozess. Die Opfer von Straftaten haben auch Interesse an einer Entschädigung und Schmerzensgeld. Schmerzensgeld und Schadenersatz können die Opfer von […]
21. November 2011

Europäischer Haftbefehl: Was nun?

21. November 2011

Durchsuchung und Beschlagnahme

Durchsuchung und Beschlagnahme sind zentrale Fahndungsmittel der Strafverfolgungsbehörden. Sie sind darauf gerichtet, Beweismittel zu sichern. Die Eingriffe in die Privatsphäre durch Durchsuchungen sind massiv. Die Strafverfolger dringen in die Wohnung ein, durchsuchen Wohnung, Haus, Garage, Auto…. Häufig finden Durchsuchungen in der Nacht statt, wenn die Betroffenen nicht mit einer Durchsuchung […]
22. November 2011

Reisepass und Passersatz für Ausländer

Reisepass und Passersatz für Ausländer Rechtsanwalt Rolf Tarneden Reisepass oder Passersatz für Ausländer: Die Ausländerbehörden wollen entweder das eine oder das andere sehen. Wer beides nicht vorlegen kann, erhält von der Ausländerbehörde häufig Post: Er soll eine Straftat begangen haben wegen seiner Passlosigkeit. Aber begeht ein Ausländer, der keinen Pass […]
22. November 2011

Aufenthaltserlaubnis verlängern

Aufenthaltserlaubnis verlängern: Für die meisten Ausländer immer wieder ein Thema. Die Verlängerung kann erhebliche Schwierigkeiten bereiten. Der gesamte Aufenthalt des Ausländers kann in Gefahr sein. Die Politik fährt zur Zeit eine strenge Linie gegen Ausländer. Deshalb ist eine gute Vorbereitung für den Antrag auf Verlängerung der Aufenthaltserlaubnis zu empfehlen. Ich […]
24. November 2011

Studienplatz einklagen Sommersemester 2012?

Studienplatz einklagen Sommersemester 2012? Rechtsanwalt Rolf Tarneden Gegen Universitäten und Fachhochschulen bundesweit Zum Sommersemester 2012 einen Studienplatz einklagen hat den Vorteil, dass die Bewerberkonkurrenz in aller Regel geringer ausfällt und damit die Erfolgschancen steigen. Es gibt in den letzten Monaten gravierende Änderungen in dem einzelnen Bundesländern: Vielfach haben die Länder […]
23. Dezember 2011

Rechtsanwalt Rolf Tarneden

Liebe Leserin, lieber Leser, ich freue mich über Ihr Interesse, hier zu lesen und möchte mich Ihnen kurz vorstellen: Ich bin seit meiner Zulassung im Jahr 2002 als selbstständiger Rechtsanwalt in Hannover tätig. Ich bin verheiratet und habe zwei Töchter. Meine anwaltlichen Schwerpunkte liegen im Hochschulrecht (Studienplatzklage, Kapazitätsklage, Prüfungsanfechtung, BAföG.sachen), […]
23. Dezember 2011

Rechtsanwalt Horst-Oliver Buschmann

Liebe Leserin, lieber Leser, ich bin als Rechtsanwalt bei der Rechtsanwaltskammer Celle (Bahnhofstr. 5, 29221 Celle, einer Körperschaft des Öffentlichen Rechts) zugelassen und berechtigt, an allen deutschen Gerichten mit Ausnahme des Bundesgerichtshofes für Zivilsachen aufzutreten. Ich habe an der Universität Hannover Rechtswissenschaften studiert. Das Studium habe ich im Jahr 2005 […]
23. Dezember 2011

Ra Tarneden

Liebe Leserin, lieber Leser, ich freue mich über Ihr Interesse, hier zu lesen und möchte mich Ihnen kurz vorstellen: Ich bin seit meiner Zulassung im Jahr 2002 als selbstständiger Rechtsanwalt in Hannover tätig. Ich bin verheiratet und habe 4 Kinder (drei Töchter und einen Sohn). Meine anwaltlichen Schwerpunkte liegen im […]
26. Dezember 2011

Studienplatz einklagen: Psychologie

Studienplatz einklagen: Psychologie Wer einen Studienplatz einklagen möchte im Fach Psychologie muss einige Besonderheiten beachten. Die Nachfrage nach dem Studiengang ist verhältnismäßig groß. Ich empfehle daher, mindestens 3-5 Unis zu verklagen, wenn man gute Chancen auf eine erfolgreiche Klage haben möchte. In jedem Fall ist genau zu prüfen, ob in […]

+++ Aktuell: Wir bieten jedes Mandat ohne persönlichen Kontakt an: per Telefon, Mail, digital: Einfach und sicher +++