Deprecated: Die Funktion Elementor\DB::is_built_with_elementor ist seit Version 3.2.0 veraltet! Verwende stattdessen Plugin::$instance->documents->get( $post_id )->is_built_with_elementor(). in /home/www/wordpress/wp-includes/functions.php on line 5379
class="archive category category-strafrecht category-51 with_aside aside_right color-custom content-brightness-light input-brightness-light style-default button-stroke layout-full-width hide-love header-classic header-fw sticky-header sticky-tb-color ab-hide subheader-both-center menu-highlight menuo-right menuo-arrows mobile-tb-hide mobile-side-slide mobile-mini-mr-ll tablet-sticky mobile-sticky mobile-header-mini be-page-11 be-reg-263221 wpb-js-composer js-comp-ver-6.9.0 vc_responsive elementor-default elementor-kit-3506">
5. November 2010

Strafrecht Allgemeines

Meine Tätigkeit als Rechtsanwalt – im Strafrecht oft Verteidiger oder Strafverteidiger genannt – erstreckt sich auf alle Bereiche des Strafrechts. Nachstehend soll ein Überblick über häufig vorkommende Straftatbestände gegeben werden. Bezogen auf diese Straftatbestände werden dann kurz typische Problemkonstellationen und mögliche Reaktionen und Strategien der Strafverteidigung aufgezeigt. I. Straßenverkehrsdelikte (insbesondere […]
5. November 2010

Falschaussage – was nun?

5. November 2010

Betäubungsmittelgesetz (BtMG) – Die Straftaten

5. November 2010

Erkennungsdienstliche Behandlung § 81b StPO: FAQ vom Anwalt

5. November 2010

Der Rechtsanwalt als Zeugenbeistand im Strafverfahren

5. November 2010

Gewaltschutzrecht – Überblick über Maßnahmen gegen häusliche Gewalt

Häusliche Gewalt wird zumeist zu Hause angewendet, also dort, wo eigentlich Sicherheit und Geborgenheit gesucht werden. Häusliche Gewalt wird in etwa 80 % der Fällen von Männern ausgeübt. Schätzungen zufolge wird etwa jede dritte bis fünfte Frau Opfer häuslicher Gewalt. Dabei umfasst häusliche Gewalt verbale Beeinträchtigungen wie Bedrohungen, Erniedrigungen und […]
17. November 2011

Haftbefehl wegen Betrug (§ 263 StGB): Rat vom Anwalt

Auto auf Kredit gekauft und nicht bezahlt? Griff in die Kasse und untergetaucht? Waren bestellt und nicht bezahlt? Mit EC-Karte gezahlt ohne Deckung? Ebay-Betrug und auf der Flucht? Was nun? Die Geschädigten versuchen, ihr Geld zurück zu bekommen. Zahlt der Beschuldigte nicht, wird oft Strafanzeige erstattet, um mit Hilfe eines […]
18. November 2011

Opfer: Mit Nebenklage erfolgreich im Strafprozess

Jeder kann Opfer einer Straftat werden. Mit der Nebenklage kann der Geschädigte einer Straftag seine Rechte im Strafprozess wahrnehmen. Die Nebenklage berechtigt das Opfer der Straftat zur vollumfänglichen Anwesenheit im Strafprozess. Die Opfer von Straftaten haben auch Interesse an einer Entschädigung und Schmerzensgeld. Schmerzensgeld und Schadenersatz können die Opfer von […]
21. November 2011

Europäischer Haftbefehl: Was nun?

21. November 2011

Durchsuchung und Beschlagnahme

Durchsuchung und Beschlagnahme sind zentrale Fahndungsmittel der Strafverfolgungsbehörden. Sie sind darauf gerichtet, Beweismittel zu sichern. Die Eingriffe in die Privatsphäre durch Durchsuchungen sind massiv. Die Strafverfolger dringen in die Wohnung ein, durchsuchen Wohnung, Haus, Garage, Auto…. Häufig finden Durchsuchungen in der Nacht statt, wenn die Betroffenen nicht mit einer Durchsuchung […]
20. November 2012

Kostenzusage für Drogentherapie (§ 35 BtMG) einklagen

Erfolgreich Kostenzusage einklagen! Die Kostenzusagen für die Drogentherapie (§ 35 BtMG) stellt sich häufig als großes Problem für Betroffene dar. Das Gericht hat zwar festgestellt, dass die Tat wegen Drogenabhängigkeit begangen worden ist. Der Betroffene will Therapie statt Strafe. Dann wird die Kostenzusage beantragt und – abgelehnt. Häufige Begründung: keine […]
30. November 2012

Urkundenfälschung (§ 267 StGB) Verteidigung im Strafverfahren

10. Dezember 2012

Diebstahl (§ 242 StGB) Strafverfahren und Verteidigung

18. Dezember 2012

Betrug § 263 StGB | Strafverfahren | Anklage | Verteidigung

Strafverfahren wegen Betrug (§ 263 StGB) sind vielfältig: ebay.Betrug, Onlinebetrug, Internetbetrug, Computerbetrug… – es gibt viele Fallkonstellationen. Wer einem Strafverfahren ausgesetzt ist, sollte unbedingt über einen Anwalt Einsicht in seine Akten nehmen. Der Anwalt kann schnell und sicher die Beweislage analysieren. Dann kann die richtige Verteidigungsstrategie erarbeitet werden. Welche Betrugsarten […]
7. Januar 2013

Verjährung Straftat: Wann verjähren Betrug, Diebstahl, Raub…?

  Verjährung von Straftaten bedeutet, dass die Tat durch bloßen Zeitablauf irgendwann nicht mehr geahndet werden kann. Für Betroffene ist mit zunehmendem Zeitablauf häufig quälende Ungewissheit verbunden, ob wegen der Tat noch eine Verfolgung möglich ist oder nicht. Das kann aufgeklärt werden. Die Verjährung von Straftaten ist gesetzlich geregelt. Es […]
13. Juni 2013

Gewerbsmäßiger Verstoß gegen § 29 BtMG | Gewerbsmäßigkeit

Gewerbsmäßiger Verstoß gegen § 29 BtMG: Der gewerbsmäßige Verstoß hat eine sehr hohe Strafandrohung von mindestens einem Jahr. Die hohe Strafdrohung wird unabhängig von der Droge und unabhängig von der Menge angewendet. Es gibt als bei gewerbsmäßiger Tat die Mindestdrohung von einem Jahr Haft für den Handel mit 3 Gramm […]
5. Dezember 2014

Anbau von Cannabis (BtM) mit Indoor Plantage (§ 29 BtMG)

+++ Aktuell: Wir bieten jedes Mandat ohne persönlichen Kontakt an: per Telefon, Mail, digital: Einfach und sicher +++