8. September 2017

Achtung: Frist für alle Klagen Leuphana: 15.09. WS / 15.03. SoSe

+++ Neu: vorgezogene Frist für Studienplatzklagen für alle Klagen gegen die Uni Lüneburg +++ Die Leuphana Universität Lüneburg hat die Bewerbungsfristen für Studienplatzkläger geändert!!! Die Anträge auf Zulassung außerhalb der festgesetzen Kapazität müssen nunmehr bis spätestens 15.09 (Wintersemester) bzw. 15.03. (Sommersemester) bei der Leuphana Universität Lüneburg eingehen. Spätere Anträge werden […]
11. Juli 2017

BAföG-Leistungen bei Fachrichtungswechsel erfolgreich eingeklagt

+++ Laufenden BAföG-Leistungen per einstweiliger Anordnung geltend gemacht +++ Fachrichtungswechsel anerkannt +++ Der Mandant hatte den Studiengang „Elektro- und Informationstechnik“ von einer Universität an eine Fachhochschule gewechselt. Er machte geltend, dass die Studiengänge zwar denselben Namen haben, inhaltlich aber andere Inhalte hätten (sog. Fachrichtungswechsel) und beantragte die Fortgewährung von BAföG-Leistungen. […]
19. Mai 2017

Erfolgreiche Studienplatzklage gegen Universität Hildesheim: Master Umwelt, Naturschutz und Nachhaltigkeit, SoSe 2017

Im betroffenen Fall haben wird neben der Kapazitätsklage auch innerkapazitär geklagt (VG Hannover 8 A 2058/17 und 8 C 2066 /17). Hintergrund für die innerkapazitäre Klage war, dass der angefochtene Ablehnungsbescheid auswies, dass weniger Plätze vergeben wurden, als nach der Zulassungszahlenverordnung festgesetzt waren. Dies veranlasste die sofortige Klage. Nach kurzer […]
5. Mai 2017

Studienvisum für Studienkolleg am VG Berlin erstritten

Im Verfahren vor dem Verwaltungsgericht Berlin (Az.: VG 15 K 245.16 V) vertrat ich einen Marokkaner, der bei der Deutschen Botschaft einen Antrag auf Studienaufnahme gestellt hatte. Ziel war es, das Visum zu erhalten zur Aufnahmeprüfung des Studienkollegs. Denn nur wenn die Aufnahmeprüfung zum Studienkolleg bestanden ist, kann eine Zulassung […]
5. Mai 2017

Studienplatzklage Universität Mainz: 38 weitere Studienplätze Humanmedizin WS 16/17

Das Verwaltungsgericht Mainz hat mit Beschluss vom 09.01.2017 die Verlosung von 38 weiteren Teilstudienplätze im Fach Humanmedizin angeordnet (VG Mainz 15 L 755/16.MZ u.a.). Die Entscheidung betraf Studienplatzklagen zum ersten Fachsemester. Da mehr Bewerber Gerichtsanträge eingereicht hatten, ordnete das Gericht die chancengleiche Verlosung an. Viele weitere Informationen zum Thema Studienplatzklage […]
24. April 2017

11.500 Studienplätze in NC-Fächern im WS 15/16 unbesetzt!

Laut DER SPIEGEL tausende Studienplätze in NC-Fächern unbesetzt. DER SPIEGEL berichtet, dass auch im WS 2015/2016 wieder Tausenden Studienplätze unbesetzt geblieben sind, um genau zu sein: 11.500! Für Betroffene, die Ablehnungsbescheide in betroffenen NC-Fächern erhalten haben, völlig inakzeptabel. Wenn 11.500 Studienplätze unbesetzt geblieben sind, folgt daraus, dass die Kapazitäten in diesen […]
24. April 2017

Studienplatzklage TU Braunschweig: 1 Studienplatz Master Organisation, Governance, Bildung, SoSe 2017

Im Fall begehrte die Mandantschaft die Zulassung zu einem Masterstudiengang, Verwaltungsgericht Braunschweig, Az.: 6 C 66/17. Die Beteiligten kamen einer gerichtlichen Entscheidung zuvor, indem Sie den Rechtsstreit durch Vergleich beilegten. Durch den Vergleich erhielt die Mandantschaft die Zulassung für den Wunschstudiengang. Klagen auf Masterstudiengänge sind aussichtsreich. Viele weitere Informationen dazu […]
31. August 2015

Sonderpädagogik Leibniz Universität Hannover: Erfolgreiche Studienplatzklage

+++ Verwaltungsgericht spricht Studienplatz zum WS 14/15 zu +++ Sonderpädagogik +++ Leibniz Universität Hannover +++ Sonderpädagogik ist einer der begehrtesten Studiengänge. In seiner Entscheidung (Az.: 87 C 11886/14) hat das Verwaltungsgericht dem Kläger einen weiteren Studienplatz zugesprochen. Damit konnte ein weiterer Mandant von mir den von ihm gewünschten Studienplatz erhalten. […]
3. Juli 2015

Facebook-Nutzer muss Bilder und Einträge löschen, so das Amtsgericht Hannover!

Unterlassungsanspruch bei Bildverletzung! Das Amtsgericht Hannover hat in einem von mir erstrittenen Urteil am 16.06.2015 entschieden, dass ein Facebook-Nutzer Bilder und Einträge löschen muss. Hintergrund des Verfahrens war, dass ein Facebook-Nutzer Bilder meines Mandanten ohne dessen Zustimmung online gestellt hatte. Auch hatte er meinen Mandanten in mehreren Einträgen beleidigt. Dies ließ […]
20. März 2015

Rückabwicklung eines Pkw-Kaufvertrages wegen eines fehlenden Aschenbechers

Wie sich aus einer Pressemitteilung des OLG Oldenburg vom 16.03.2015 ergibt, hat der dortige 13. Senat eine Toyota-Vertragshändlerin zur Rücknahme eines Pkw Lexus und zur Rückzahlung des Kaufpreises von mehr als 117.000 € verpflichtet. Im dortigen Fall hatten Verkäuferin und Verkäufer vereinbart, dass der Wagen über einen fest installierten und […]

+++ Aktuell: Wir bieten jedes Mandat ohne persönlichen Kontakt an: per Telefon, Mail, digital: Einfach und sicher +++